Rose: Gespräche mit Hoffenheim

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Zuletzt wollte Marco Rose zu den Gerüchten um einen Wechsel zu Hoffenheim öffentlich nicht Stellung nehmen, hinter den Kulissen scheint sich der Salzburg-Trainer mit der Option aber zu beschäftigen.

Der gebürtige Leipziger soll sich demnächst mit seinem Berater und den Verantwortlichen in Hoffenheim treffen und konkrete Gespräche führen. Das berichtet "sport1.de" unter Berufung auf Roses Umfeld.

Hoffenheim will bis zur Winterpause einen Nachfolger für Julian Nagelsmann, der zur kommenden Saison 2019/20 zu RB Leipzig wechselt, gefunden haben.

Auf die Hoffenheim-Gerüchte angesprochen meinte Rose vor dem Europa-League-Spiel gegen Celtic Glasgow bei "Puls 4": "Ich habe mich im Sommer für Salzburg entschieden, das Programm ziehe ich durch. Wir haben jetzt Oktober, da werde ich keine Gerüchte kommentieren, die nächsten Juni oder Juli ein Thema werden."

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Textquelle: © LAOLA1.at

FK Austria Wien: Verletzte melden sich zurück

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare