Salzburg-Coach Jaissle: "Sesko bringt viel mit"

 

Die Fußstapfen, die ein neuer Stürmer des FC Red Bull Salzburg zu füllen hat, könnten nicht größer sein.

Jonatan Soriano, Munas Dabbur, Erling Haaland und nicht zuletzt Patson Daka sind nur einige wenige Namen, die den Salzburger Erfolg der letzten Jahre mit ihren Toren antrieben.

Einer, der nun versucht, all diese Goalgetter vergessen zu machen, ist Benjamin Sesko.

Der 18-Jährige gilt als absolutes Supertalent, traf bei Liefering unter der Leitung von Neo-Salzburg-Coach Matthias Jaissle im Frühjahr in der 2. Liga nach Belieben und wird aufgrund seiner Statur, Spielweise und Tor-Quote bereits als "Mini-Haaland" bezeichnet.

"Benji bringt natürlich in Summe sehr viel mit und wird beim FC Red Bull Salzburg den nächsten Schritt in seiner Karriere machen – ohne, dass er von uns diesen Druck bekommt", lobt Jaissle seinen Schützling im Gespräch mit LAOLA1.

Was der Deutsche sonst noch über Sesko, der am Montag seinen Vertrag bis 2026 verlängert hat, zu sagen hat, seht ihr in diesem VIDEO:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..