Bolingoli längere Zeit verletzt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schlechte Nachrichten für den SK Rapid!

Nach dem positiven Aufstieg in die Gruppenphase der Europa League gibt es im Zuge dessen einen bitteren Ausfall.

Boli Bolingoli zog sich im Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen FCSB in Bukarest eine Muskelverletzung im Oberschenkel zu, die nun nach genauen Untersuchungen bestätigt wurde.

Der Linksverteidiger muss mehrere Wochen pausieren, zog sich jedoch zumindest keinen Muskelriss zu und somit ist laut Rapid "ein Comeback in nicht allzu weiter Ferne."

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Textquelle: © LAOLA1.at

Was erwartet Potzmann und Alar beim Sturm-Wiedersehen?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare