Österreicher-Topf: Altach führt Herbst-Ranking an

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Insgesamt 72% aller Einsatzminuten in der Bundesliga entfielen in diesem Herbst auf Österreicher.

Damit wurde seit der Saison 2011/12, in welcher die 70-Prozent-Marke erstmals geknackt wurde, diese nicht mehr unterschritten.

Im Klub-Ranking liegt der SCR Altach mit 85,9% auf Platz eins, gefolgt vom SV Mattersburg (83,6%) und dem SK Sturm Graz (79,7%).

Am Ende liegt, wie auch in den Jahren davor, der FC Red Bull Salzburg mit einem Wert von 39,2%. Damit erfüllen die "Bullen" die Teilnahmekriterien am Österreicher-Topf nicht.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

"Der von Bundesliga, und mit Unterstützung des ÖFB, installierte Österreicher-Topf ist seit vielen Jahren ein gutes Anreizsystem für den Einsatz von österreichischen Spielern. Durch die letzte Regeländerung werden junge Spieler vierfach gewertet und damit die Entwicklung von heimischen Talenten gestärkt", sagt Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer.

Einsatzminuten Österreicher - Herbst 2018

Verein Spielminuten in Prozent
SCR Altach 15.311 85,9%
SV Mattersburg 14.895 83,6%
SK Sturm Graz 14.202 79,9%
TSV Hartberg 13.924 78,1%
Wolfsberger AC 13.838 77,7%
LASK 13.690 76,8%
SK Rapid Wien 13.649 76,6%
FC Wacker Innsbruck 12.227 68,8%
Admira Wacker 11.424 64,1%
FK Austria Wien 11.369 63,8%
FC Red Bull Salzburg 6.993 39,2%
Gesamt 153.975 72,0%

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Acht Klubs mit Zuschauer-Plus im Herbst 2018

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare