Not-OP bei Mattersburg-Profi Fabian Miesenböck

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Fabian Miesenböck hat ein dramatisches Wochenende hinter sich.

Der Profi des SV Mattersburg wurde am Wochenende wegen starker Beschwerden ins Spital in seiner Heimat Klagenfurt eingeliefert. Dort wurde eine schwere Blind- und Dickdarm-Entzündung diagnostiziert, eine Not-Operation war notwendig.

Inzwischen befindet sich der 26-Jährige aber wieder auf dem Weg der Besserung. "Es war schon die Hölle", berichtet er auf der Facebook-Seite der Burgenländer. In zwei bis drei Wochen könne der Offensiv-Spieler wieder mit leichtem Lauftraining beginnen, so die Prognose.

Der Sommer-Neuzugang hat in der derzeit unterbrochenen Saison in zwölf Pflichtspielen einen Treffer erzielt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Das Salzburger Trainer-Talent: Fabio Ingolitsch

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare