Nun Fix! SVM-Kicker zum LASK

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Gerüchte rund um einen Wechsel von Mattersburgs Rene Renner zum LASK bestätigen sich.

Ein Transfer des 25-jährigen Flügelspielers stand in den vergangenen Tagen schon im Raum, am Montag wird er fixiert. Über den Transfererlös wurde Stillschweigen vereinbart. Renner, der einen Vertrag bis Sommer 2022 unterschreibt, traf in der vergangenen Saison in 30 Bundesliga-Spielen fünfmal.

Der Oberösterreicher ist damit nach Thomas Sabitzer vom Kapfenberger SV, Davig Schnegg vom FC Liefering und Valentino Müller vom SCR Altach der vierte Neuzugang im laufenden Transferfenster.

Möglicherweise reagieren die Athletiker mit Renners Verpflichtung bereits auf einen potenziellen Abgang von U21-Teamspieler Maximilian Ullmann. Ullmann, der genauso wie Renner großteils auf der Außenbahn eingesetzt wird, wird von den Medien bereits seit geraumer Zeit mit einem Wechsel in Verbindung gebracht.

Renner selbst zeigt sich über den Transfer glücklich: "Es freut mich, dass der LASK mir dieses Vertrauen schenkt, ich fühle mich bereit für diesen Schritt und möchte mit der Mannschaft in Zukunft viel erreichen. Ich kenne einige Jungs sehr gut und freue mich, nun für den LASK spielen zu dürfen!"

Für Neo-Coach Valérien Ismael und das gesamte Team war Renner "einer unserer Wunschspieler und wir sind froh ihn mit seiner Erfahrung nun an uns gebunden zu haben. Mit seiner Geschwindigkeit und seinem Instinkt wird er für unser Spiel sehr wichtig werden!", erklärt Ismael.

Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League, Hasenhüttl bilanziert: "Kann Menschen mitnehmen"

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare