LASK bangt vor Cup-Hit um Torhüter Schlager

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der LASK muss vor dem Cup-Viertelfinal-Kracher gegen den SK Sturm Graz heute Samstag (ab 18 Uhr im Live-Ticker) einen Ausfall von Torhüter Alexander Schlager befürchten.

Der 24-Jährige wird wohl wegen einer Rippenblessur passen müssen. "Es sieht schlecht aus, dass er spielt. Aber wir haben noch einen Tag und werden bis zum letzten Moment abwarten", kündigte Trainer Valerien Ismael am Freitag an.

"Das Problem ist vor allem ein Hämatom", verriet Masseur Michael Spreitzer über die Verletzung, die der ÖFB-Teamtorhüter im Trainingslager in Spanien erlitten hatte. "Zu spielen macht nur Sinn, wenn ich wirklich zu hundert Prozent fit werde," betont Schlager.

Sollte der Oberösterreicher ausfallen, darf man gespannt sein, wer das Tor der Linzer hüten wird. Mit dem 19-jährigen Tobias Lawal verfügen die Athletiker über einen talentierten Rückhalt. Der 37-jährige Thomas Gebauer wäre hingegen die "routinierte Variante".

Textquelle: © LAOLA1.at

SK Rapid: Darum soll Ljubicic-Transfer zu Chicago geplatzt sein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare