Ex-ÖSV-Cheftrainer Berthold zu Sturm Graz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Sturm Graz baut in Zukunft auf die Dienste von Mathias Berthold. Der ehemalige Skifahrer und ÖSV-Herren-Cheftrainer verstärkt den Stab rund um Christian Ilzer als Team- und Persönlichkeitsentwickler. Er soll, laut Aussendung der Grazer, "mit seinem sportpsychologischen Wissen das mentale Leistungsvermögen der Schwarz-Weißen steigern".

"Ich bin sehr überzeugt von Sturms 'Neustart'-Projekt und habe mit Andreas Schicker und Christian Ilzer im Vorfeld gute Gespräche geführt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Das wird mit Sicherheit eine spannende Aufgabe, auch dank der langfristigen Planung", so Berthold.

"Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit, Mathias bringt extrem viel Erfahrung mit und wird uns im Bereich Teamentwicklung viel Input liefern können. Er ist für uns mit Sicherheit eine große Unterstützung, wir greifen gerne auf sein Wissen zurück", meint Sturms Geschäftsführer Sport Andreas Schicker.

Berthold war neben seinen Tätigkeiten im ÖSV auch für den deutschen und den amerikanischen Skiverband tätig. 2019 lotste Damir Canadi den mittlerweile 55-jährigen Vorarlberger als Mentalcoach nach Nürnberg.

Textquelle: © LAOLA1.at

EL: Sevilla nach spätem Sieg gegen Wolverhampton im Halbfinale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare