Wolfsburg-Stürmer Karamoko vor Wechsel zum LASK

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der LASK hat sich für die kommende Saison - wann auch immer diese starten mag - offenbar einen neuen Stürmer geangelt.

Wie der "Kicker" berichtet, wird Mamoudou Karamoko vom VfL Wolfsburg zum aktuellen Spitzenreiter der österreichischen Bundesliga wechseln. Sobald der Franzose in Linz die medizinischen Checks absolvieren kann, soll der Vertrag unterschrieben und endgültig alles unter Dach und Fach gebracht werden.

Die Wolfsburger sichern sich dem Bericht zufolge allerdings eine Rückkauf-Option auf den 20-Jährigen.

(Artikel wird unter dem Video fortgesetzt)

Der Franzose ist im vergangenen Sommer von Racing Strasbourg zum deutschen Bundesligisten gekommen und hat sich dort bei den Amateuren in der Regionalliga Nord als überaus treffsicher erwiesen - er hat in 20 Partien zwölf Tore und drei Assists verbucht.

Im Winter war der Angreifer mit ivorischen Wurzeln dann beim Trainingslager der Profis mit von der Partie, Ende Februar verhalf Ex-LASK-Coach Oliver Glasner dem Youngster dann beim 4:0-Erfolg gegen Mainz in der Schlussphase zum Bundesliga-Debüt.

Nun soll Karamoko beim LASK unter Beweis stellen, dass er auch auf höherem Niveau regelmäßig treffen kann.

Textquelle: © LAOLA1.at

LASK legt wegen COVID-Verordnungen Beschwerde bei VfGH ein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare