Christian Schulz kehrt zu Hannover 96 zurück

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Christian Schulz hängt seine Fußball-Schuhe nach seinem Vertrags-Ende beim SK Sturm Graz doch nicht endgültig an den Nagel.

Der Ex-Kapitän der "Blackies" kehrt zu seinem ehemaligen Verein Hannover 96 zurück und wird für U23 der Niedersachsen in der Regionalliga Nord auflaufen.

Zudem wird der Innenverteidiger "96-Botschafter". Der 35-Jährige wird die Hannoveraner künftig bei Terminen mit Medien, Sponsoren und Fans repräsentieren.

Schulz verbrachte seine Karriere von 2007 bis 2016 bei Hannover 96.

"Ich freue mich total darüber, zu 96 zurückzukehren, werde alles dafür tun, der U23 weiterzuhelfen, und bin sehr gespannt auf mein neues Aufgabenfeld als 96-Botschafter. Dabei kann ich noch tiefer in den Verein eintauchen und lerne Strukturen und Bereiche kennen, mit denen ich bisher nur wenige oder keine Berührungspunkte hatte", erklärt Schulz.

Textquelle: © LAOLA1.at

WM 2018: Später Sieg für Brasilien gegen Costa Rica

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare