Österreicher-Topf auf Rekordhoch

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Im Gegensatz zu den Zuschauerzahlen gibt es von der Bundesliga im Hinblick auf den Österreicher-Topf positive Nachrichten.

76,1 Prozent aller Einsatzminuten wurden im Herbst von Österreichern absolviert, das ist der höchste Wert seit Einführung des Topfes in der Saison 2004/05.

Die Admira (95 Prozent) ist in dieser Hinsicht weiter Spitzenreiter. Dahinter folgen Altach (93), der WAC (88), Sturm (83), St. Pölten (81), Mattersburg (79), der LASK (76), Rapid (72) und die Austria (65).

Salzburg (30) erfüllt die Teilnahmekriterien nicht und erhält daher auch kein Geld.


Textquelle: © APA

Bundesliga: Zuschauerzahlen gehen kollektiv zurück

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare