Darum landete Trauner nicht bei Sturm Graz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Gernot Trauner spielt seit zwei Jahren beim LASK, ist mittlerweile auch Kapitän. 2017 wäre der 27-Jährige aber beinahe beim SK Sturm gelandet, doch der Transfer scheiterte - laut der "Kleinen Zeitung" an den medizinischen Tests.

Der Linzer hatte den Test damals nicht bestanden. Zwei Gerüchte kursierten: Das eine besagt, dass ein Problem mit dem Knie eine aktive Fußballkarriere auf lange Sicht unmöglich macht. Das andere war eine angebliche Beckenschiefstellung, die dem Defensivmann in naher Zukunft Probleme bereiten würde.

Doch Fakt ist: Trauner spielt seit zwei Jahren beim LASK in Hochform.

Textquelle: © LAOLA1.at

WAC ist für Europa League bereit: "Scharf wie ein Messer"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare