Stephan Auer kehrt zu Stammverein zurück

Aufmacherbild Foto: © FC Flyeralarm Admira
 

Defensiv-Allrounder Stephan Auer kehrt nach fünf Jahren bei Rapid Wien zur Admira zurück. Der 29-Jährige unterschreibt einen Zweijahresvertrag bis 2022.

"Ich habe der Admira viel zu verdanken. Bei diesem Verein bin ich groß geworden", so Auer in einer Aussendung der Niederösterreicher. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den vielen jungen Spielern und werde alles in meiner Macht stehende unternehmen, damit wir gemeinsam Erfolge feiern können."

Auer ist ein Produkt der Admira-Akademie, wechselte 2002 im Alter von 11 Jahren zu den Südstädtern und durchlief alle sämtliche Nachwuchsteams bis zu den Profis, für die er 2011 sein Debüt feierte. 2015 schloss er sich Rapid an. Für die Hütteldorfer absolvierte Auer 132 Pflichtspiele.

"Stephan Auer ist ein Kind der Südstadt. Wir freuen uns daher ungemein, dass es mit der Rückkehr geklappt hat", resümiert Franz Wohlfahrt, Geschäftsführer Sport der Admira. "Er spielt seit neun Jahren in der Bundesliga, bringt daher jede Menge Erfahrung mit und ist zudem ein absoluter Allrounder, der auf verschiedenen Positionen zum Einsatz kommen kann".

Textquelle: © LAOLA1.at

Ex-Mattersburg-Präsident Martin Pucher ist Toto-Millionär

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare