Stangl: "Hatte keine echte Chance"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Stefan Stangl ist voller Tatendrang in die Vorbereitung mit der Wiener Austria gestartet. "Ich will wieder auf das Level, auf dem ich war, mit dieser jungen Mannschaft Erfolg haben, auch wieder zurück ins Nationalteam", sagt die Salzburg-Leihgabe gegenüber der "Krone".

Auf seine Zeit bei den "Bullen", die ihn im Sommer 2016 vom SK Rapid geholt haben, blickt der 26-Jährige freilich eher mit einem weinenden Auge zurück, denn der damalige Trainer Oscar Garcia habe gar kein Interesse an ihm gehabt: "Er wollte eigentlich viel lieber einen Ausländer. So hatte ich ab Tag eins keine echte Chance."

Seine Erkenntnis: "Fußball ist ein Auf und Ab - ich habe immer an mir gearbeitet, bin bereit."

Thorsten Fink freut sich jedenfalls über den neuen Linksverteidiger: "Das Ganze ist eine Win-Win-Situation, er passt perfekt ins System, kann mit seiner Erfahrung helfen."

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

AEK Athen soll noch im Rennen um Holzhauser sein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare