FAC feiert Auswärtssieg in Lafnitz

 

Der FAC fährt am Freitagabend am 3. Spieltag der Admiral 2. Liga einen klaren 4:0-Erfolg beim SV Lafnitz ein.

Die Gäste gehen früh in Führung: Lafnitz-Verteidiger Georg Grasser greift bei einem FAC-Eckball völlig unnötig mit der Hand zum Ball und verursacht damit schon in der 20. Minute einen Elfmeter für die Gäste. Vice Miljanic tritt an, Goalie Zingl errät zwar die Ecke, der Schuss ist aber zu scharf und präzise.

Nach Seitenwechsel spielt Bertaccini den perfekten Pass auf Miljanic, der allerdings aus kurzer Distanz am glänzend parierenden Torhüter Zingl scheitert (60.). Kurz danach hat Bertaccini bei einem Lattenschuss Pech (66.).

Für die Vorentscheidung sorgt schließlich der eingewechselte Christopher Krohn mit einem schönen Schlenzer ins lange Eck (74.). Mit Lukas Schöfl erhöht nach einer schönen Kombination ein weiterer Joker (79.) auf 3:0. Den Schlusspunkt setzt Krohn mit seinem zweiten Treffer in der fünften Minute der Nachspielzeit.

Der FAC rückt damit in der Tabelle mit vier Punkten auf Rang fünf vor. Lafnitz rutscht um zwei Ränge auf Position zehn zurück.

Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

2. Liga - Spielplan/Tabelle >>>

2. Liga - LIVE-Ticker >>>

2. Liga - Streams und Highlights >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE