St. Pölten rettet Punkt gegen Vienna

 

Sowohl Aufsteiger First Vienna FC als auch der SKN St. Pölten bleiben nach der dritten Runde der Admiral 2. Liga ohne Niederlage! Die Partie am Freitag endet 1:1.

Die Wiener sind von Beginn weg die etwas druckvollere Mannschaft, ein Fallrückzieher von Daniel Luxbacher geht allerdings genauso wie ein Schuss von Bernhard Luxbacher einige Meter über das gegnerische Tor.

Im Konter gelingt den Döblingern aber doch die Führung: Bernhard Luxbacher steckt ideal durch auf den mitaufgerückten Stephan Auer, der im gegnerischen Sechzehner eiskalt abschließt und auf 1:0 stellt (19.).

St. Pölten tut sich schwer, Chancen zu kreieren, findet im ersten Durchgang aber doch eine Top-Gelegenheit vor. Jaden Montnor läuft alleine auf das gegnerische Tor zu, bringt die Kugel aber nicht an Vienna-Keeper Andreas Lukse vorbei.

Joker Hartwig bringt SKN noch Remis

Die Vienna bleibt aber die aktivere Mannschaft, Tor Nummer zwei will trotzdem nicht gelingen. Lukas Grozurek zimmert den Ball im Konter über die Latte.

Das sollte sich rächen: Auf der Gegenseite entwischt Luis Hartwig der Vienna-Abwehr bei einem Freistoß und besorgt per Kopfball das 1:1 (77.).

Bei diesem Ergebnis bleibt es dann auch, auch weil Hartwig im Konter die große Chance für den SKN liegenlässt und wenig später der eingewechselte Deni Alar nur die Stange für die Vienna trifft.

Somit halten die Vienna und St. Pölten nach drei Spielen bei sieben Punkten.

2. Liga - Spielplan/Tabelle >>>

2. Liga - LIVE-Ticker >>>

2. Liga - Streams und Highlights >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE