Steyr knöpft Austria Klagenfurt Punkte ab

 

Austria Klagenfurt lässt zum Abschluss der 4. Runde bei Vorwärts Steyr Punkte liegen.

Die Gäste aus Kärnten dominieren das Spiel, vergeben aber einige Top-Chancen und machen sich damit das Leben selbst schwer.

Das 1:0 fällt glücklich: Einen Schuss von Pink kann Steyr-Goalie Staudinger kurz abwehren, allerdings lenkt Verteidiger Pasic dann den Ball ins eigene Tor. Kurz vor der Pause erhöht Julian von Haacke vom Elferpunkt auf 2:0.

Nach Seitenwechsel vergibt Pink zwei Großchancen. In der Schlussphase dreht Philipp Ablinger die Partie: in der 82. Minute nützt der 18-Jährige ein Missverständnis in der Klagenfurt-Abwehr. In der Nachspielzeit wird ein Schuss von Ablinger abgefälscht, Austria-Goalie Sygo streckt sich vergeblich.

Klagenfurt muss sich mit dem zweiten Remis der Saison zufrieden geben. In der Tabelle liegen die Kärntner mit acht Punkten zwei Zähler hinter dem FC Liefering. Steyr hält bei fünf Punkten und ist Zehnter.

Spielplan >>>

Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

FC Bayern: Verkaufsverbot für David Alaba

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare