GAK patzt bei Niederlage in Horn

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In der elften Runde der 2. Liga verliert der GAK mit 0:2 beim SV Horn.

Die erste Hälfte geht torlos über die Bühne, Gerald Nutz muss in der 32. Spielminute verletzt vom Platz. Nur zwei Minuten nach der Pause verwandelt Stephan Schimandl eine Flanke von rechts durch Michael Cheukoua zur Führung für die Niederösterreicher.

Die Vorentscheidung gelingt Marco Siverio Toro in der 70. Spielminute, mit kräftiger Mithilfe der GAK-Defensive. De Souza Monteiro bringt einen Stanglpass von der linken Seite vor das Tor von Goalie Nicht, der nicht aus seinem Gehäuse kommt. Gantschnig kommt zu spät, der Spanier in Diensten des SV Horn kann locker einschieben.

Der GAK (17 Punkte) verliert durch die vierte Saisonniederlage Boden im Rennen um die vorderen Plätze in der Tabelle. Durch den Sieg des FAC rutschen die Grazer auf Rang sechs ab. Horn kann sich mit 13 Zählern auf Platz zehn schieben.

2. Liga Tabelle >>

2. Liga Spielplan/Ergebnisse >>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare