Liefering kaltschnäuzig bei BW Linz

 

Der FC Liefering feiert dank Adeyemi und Adamu in der 15. Runde der HPYBET 2. Liga einen 4:2-Auswärtssieg bei BW Linz.

Für die Stahlstädter ist es eine Anfangsphase zum Vergessen. Bereits nach sechs Minuten gehen die Jungbullen in Führung, Adamu bleibt im Eins-gegen-Eins ganz cool und überwindet Helac. Der nächste Schock für die Djuricin-Elf lässt nicht lange auf sich warten: Adeyemi kann eine Seiwald-Flanke beinahe ungestört einnicken (9.).

Zu allem Überfluss scheitert Kreuzriegler vom Elfmeterpunkt (15.). Anselm lässt die Chance auf den dritten Liefering-Treffer aus.

Die Linzer setzen im zweiten Abschnitt durch Grasegger (49.) rasch ein Lebenszeichen. Drei Minuten später sorgt Gemicibasi via Elfmeter für den Ausgleich.

Die Freude bei den Oberösterreichern hält nicht lange an: Adamu bringt Liefering mit dem dritten Elfmeter der Spiels wieder in Front (58.). Der umworbene Adeyemi sorgt nach schöner Einzelleistung für den nächsten Doppelschlag (60.), von dem sich die Linzer nicht erholen können.

Spielplan/Ergebnisse >>>

Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Keine Jobgarantie für Zoran Barisic unter Roland Schmid?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare