Wacker-Ausgleich? Kulovits: "Fehlentscheidung"!

Wacker-Ausgleich? Kulovits: Foto: © GEPA
 

Eine eklatante Fehlentscheidung von Schiedsrichter Emil Ristoskov hauchte dem FC Wacker Innsbruck im Spiel der 26. Runde der Admiral 2. Liga gegen den SK Rapid II neues Leben ein und ebente so den Weg für einen 2:1-Sieg der Tiroler (Spielbericht >>>).

Nach einer Kerze von Velimirovic im Strafraum stößt Ronivaldo in der 80. Minute den in die Luft springenden Rapid-Goalie Laurenz Orgler, der den Ball aus der Luft fangen will. Daraufhin prallt der Ball vom 17-jährigen Schlussmann ins Tor.

Zur Überraschung der Rapid-Kicker pfiff Ristoskov die Szene nicht ab, stattdessen sah der 29-Jährige einen gültigen Treffer.

Einen Eindruck, den Orgler nicht nachvollziehen kann. "Wenn du als Tormann im Fünfer raufgehst und als erster am Ball bist, und dann der Kontakt kommt, dann musst du das in meinen Augen schon pfeifen", so der Rapid-Schlussmann nach dem Spiel.

Er sei "hundertprozentig" von Ronivaldo behindert worden, so Orgler, der zu allem Überfluss sogar als Eigentorschütze in die Geschichte dieses Spiels eingeht.

Späte Niederlage

Auch Rapid-II-Trainer Stefan Kulovits sah in der Szene eher ein Foul als einen gültigen Treffer.

"Für mich war Kontakt da, Kontakt der ausreichend ist, dass er den Ball fallen lässt. Für mich eine Fehlentscheidung", sagt der Ex-Profi.

Den Gegentreffer nennt Kulovits einen Gamechanger, der Support der Innsbrucker Fans hätte den Tirolern zu mehr Oberwasser verholfen. In der achten Minute der Nachspielzeit erzielte Holz nach einem Konter den Siegtreffer für die Gastgeber.

"Wir bekommen dann das 1:1 und dann war es nicht zum ersten Mal in dieser Saison, dass wir den Faden verlieren. Es war sicherlich eine Entscheidung, die das Spiel beeinflusst hat", hält Kulovits fest, der seine Mannschaft aber nicht von jeglicher Schuld freispricht.

Das Team des 39-Jährigen sei zeitweise zu fahrlässig umgegangen, was zu Kontermöglichkeiten der Hausherren geführt hätte, so Kulovits. "Das darf nicht passieren", hält der Trainer von Rapid II fest.

Das Tor im VIDEO:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..