Vorwärts Steyr verpflichtet Routinier

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Erfahrener Neuzugang für den SK Vorwärts Steyr. Alberto Prada wechselt vom SC Wiener Neustadt nach Oberösterreich und soll für Stabilität in der anfälligen Hintermannschaft des Schlusslichts der HPYBET 2. Liga sorgen.

Prada wurde bei Real Valladolid ausgebildet, spielte in seiner spanischen Heimat in der dritten Liga. 2015 wechselte er zur SV Ried, für die er 47 Spiele in der Bundesliga bestritt. Zuletzt kickte er zwei Jahre in Wiener Neustadt, für die Niederösterreicher absolvierte er 45 Einsätze.


"Alberto Prada ist ein Führungsspieler mit viel Erfahrung aus der 1. und 2. Bundesliga, der unserer Mannschaft Qualität und Stabilität verleihen soll", sagt der Sportliche Leiter Jürgen Tröscher über den 30-Jährigen.

Unklar ist weiterhin in welcher Liga die Steyrer in der kommenden Saison spielen werden. Sportlich wären sie als Letzter abgestiegen. Ist Wiener Neustadt aber mit seinem Einspruch gegen den Lizenzentzug nicht erfolgreich, darf Vorwärts auch nächstes Jahr noch zweitklassig spielen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Nestor El Maestro wird neuer Trainer des SK Sturm Graz

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare