Becirovic: Der ewige Zweitligist

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Begonnen hat alles vor etwas mehr als zehn Jahren. Am 26. Juli 2008 war es erstmals soweit: Martin Scherb, damals Trainer des SKN St. Pölten, brachte gegen den FC Wacker Innsbruck zur Pause das 19-jährige Talent Mirnes Becirovic ins Spiel, das letztlich mit einem 3:3 endete.

Inzwischen ist ein Jahrzehnt vergangen, doch Becirovic ist immer noch hier, hat abgesehen von einer einzigen Saison seine gesamte Profi-Karriere in Österreichs zweithöchster Spielklasse verbracht.

Wenn der FAC Wien am Freitag, um 19:10 Uhr (LIVE bei LAOLA1), die Young Violets empfängt, wird der Kapitän der Floridsdorfer sein 250. Zweitliga-Spiel bestreiten.

"Das ist natürlich eine unglaubliche Zahl, aber es zeigt, dass mit gutem Training, Wille und natürlich auch mit ein wenig Glück vieles möglich ist", sagt der Defensiv-Allrounder.

Nach seiner Zeit in St. Pölten heuerte "Beci" 2012 bei der Vienna an, nach zwei Jahren in Döbling folgte der Wechsel zu Austria Klagenfurt und damit eine Saison in der Regionalliga Mitte, wo der Aufstieg und somit seine Rückkehr in die zweite Liga fixiert wurde.

300 Spiele das nächste Ziel

Seit 2016 schnürt der Routinier seine Schuhe in Floridsdorf. Dort soll noch lange nicht Schluss sein: "300 Spiele in der 2. Liga ist natürlich die nächste Hürde, die ich gerne nehmen würde, aber man weiß ja nie, wie es kommt."

Am öftesten ist Becirovic in der 2. Liga übrigens mit Jochen Fallmann am Feld gestanden - der nunmehrige LAOLA1-Experte hat in dieser Liga 112 Spiele gemeinsam mit dem Jubilar bestritten.

Rekordspieler in Österreichs zweithöchster Spielklasse wird Becirovic tendenziell aber nicht mehr werden - Christoph Stückler ist 475 Mal dort aufgelaufen. Von den aktuellen Kickern rangieren mit Kapfenbergs David Sencar (300 Spiele) und Manuel Hartl von BW Linz (271 Spiele) übrigens noch zwei Kicker vor dem FC-Kapitän.


Textquelle: © LAOLA1.at

Wattens: Pläne bei möglichem Bundesliga-Aufstieg

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare