Klaus Schmidt vor GAK-Comeback

Klaus Schmidt vor GAK-Comeback Foto: © GEPA
 

Nach dem Aus von Gernot Plassnegger läuft beim GAK die Suche nach einem neuen Trainer auf Hochtouren.

Sportchef Didi Elsneg hat bereits mit mehreren Trainern gesprochen. "Man möchte gar nicht glauben, wer sich alles bei uns gemeldet hat, auch Trainer von internationalem Format", berichtet er in der "Kleinen".

Einen klaren Favoriten soll es aber geben: Klaus Schmidt. Der 53-Jährige ist seit seinem Vertragsende bei der Admira im Sommer ohne Trainerjob, arbeitet aktuell als TV-Experte.

Eine Rückkehr zum GAK wäre für den Steirer aber wohl eine Herzensangelegenheit, rund um die Jahrtausendwende arbeitete er sich bei den "Rotjacken" vom Phyiostherapeuten zum Co- und letztlich zum Cheftrainer hoch.

Danach war Schmidt als Coach unter anderem bei Austria Kärnten, Kapfenberg, Austria Salzburg, Wacker Innsbruck, Blau-Weiß Linz, Altach und Mattersburg engagiert.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..