Wattens verlängert mit Stütze

Wattens verlängert mit Stütze Foto: © GEPA
 

Als vorraussichtlich letzte Aktion im Winter-Transferfenster verlängert der Tabellenführer der HPYBET 2. Liga WSG Wattens den Vertrag mit Mittelfeldmotor Ignacio Jauregui.

Jauregui war der einzige Wattens-Feldspieler, der in der Hinrunde alle Spiele über die volle Distanz absolvierte. Der Vertrag des 23-Jährigen besitzt nun eine Laufzeit bis 2021.

"Ich habe mich entschieden zu verlängern, weil ich hier glücklich bin. Mir gefallen Wattens, Tirol und der Verein. Ich bin der WSG sehr dankbar, dass sie immer ehrlich zu mir waren und mir so geholfen haben. Trotz dem einen oder anderen Angebot will ich bei der WSG bleiben, weil ich überzeugt bin, dass wir unser Ziel am Ende der Saison erreichen", zeigt sich Jauregui erfreut.

WSG-Sportchef Stefan Köck ist mit den Leistungen des Argentiniers mehr als nur zufrieden: "Wir haben Ignacio im Sommer mit großen Erwartungen verpflichtet und er hat diese trotz der enormen Umstellung von Südamerika nach Tirol vollends erfüllt. Er hat sich innerhalb kürzester Zeit zum Stamm- und zu einem der Topspieler der Liga entwickelt. Ignacio ist ein toller Charakter, der ob seiner Art in und außerhalb der Mannschaft sehr beliebt ist."

In 15 Ligaspielen gelangen Jauregui vier Treffer.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..