Offensiv-Turbo bleibt bei Vorwärts Steyr

Offensiv-Turbo bleibt bei Vorwärts Steyr Foto: © GEPA
 

Vorwärts Steyr gibt am Mittwoch die Vertragsverlängerung mit Tolga Günes bekannt.

Der 24-jährige Offensivspieler wechselte erst im Winter als vereinsloser Spieler zu den Oberösterreichern und machte sich in elf Spielen der Admira 2. Liga gleich mit zwei Toren und drei Assists einen Namen. Der ursprünglich nur bis zu diesem Sommer laufende Vertrag wird um ein weiteres Jahr bis Sommer 2023 verlängert.

"Wir haben uns sehr rasch darauf verständigt, dass wir die Zusammenarbeit über den Sommer hinaus ausdehnen möchten. Es freut mich sehr, dass Tolga seine nähere Zukunft in Rot-Weiß sieht. Er hat in den letzten Monaten gezeigt, dass sein Tempo und seine Technik die Gegner vor reichlich Probleme stellt und zeigt sich hierbei auch durchaus effizient. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche gemeinsame Spielzeit", freut sich der sportliche Leiter Jürgen Tröscher über eine weitere Saison mit Tolga Günes.

Auch der Spieler selbst ist happy: "Ich freue mich sehr, dass ich noch ein weiteres Jahr bei der Vorwärts spielen werde. Ich bin den Vereinsverantwortlichen sowie dem Trainerteam sehr dankbar, dass sie mich in den letzten Monaten sportlich geformt und weiterentwickelt haben. An diese Entwicklung möchte ich auch im nächsten Jahr anknüpfen."

Günes spielte in seiner Jugend beim Rapid-Nachwuchs und stand von 2019 bis 2021 beim FAC unter Vertrag.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..