Scheiblehner neuer Trainer von Blau-Weiß Linz

Scheiblehner neuer Trainer von Blau-Weiß Linz Foto: © GEPA
 

Der Meister der 2. Liga hat seinen Nachfolger für Ronald Brunmayr gefunden: Gerald Scheiblehner bekleidet das vakante Amt bei Blau-Weiß Linz.

Der 44-Jährige, der Vorwärts Steyr 2018 zurück in die 2. Liga führte und nach seinem Aus im April 2019 eineinhalb Jahre und bis Jänner 2021 die Juniors OÖ betreute, findet damit seinen dritten Verein in der zweithöchsten Spielklasse sowie in Oberösterreich.

Als Aktiver begann der Linzer seine Karriere beim damaligen SK Vöest. Die erste Trainingseinheit soll Scheiblehner am Samstagvormittag leiten.

"Mit Gerald Scheiblehner haben wir den idealen Kandidaten für die Weiterentwicklung unseres Teams gefunden. Nicht nur menschlich, sondern auch fachlich freuen wir uns, den bereits eingeschlagenen Weg unserer Spielphilosophie fortsetzen zu können", kommentieren Manuel Wellmann und Sargon Mikhaeel aus dem Vereinsvorstand.

"Ich sehe Blau-Weiß Linz als spannende Aufgabe. Unter anderem auch deshalb, weil ich eine junge, hungrige Mannschaft formen darf. Wir haben damit jetzt die kommende Saison Zeit und können uns mit der Perspektive Stadion im Hintergrund auf das große Ziel 'Aufstieg in die Bundesliga' vorbereiten. Wir weden den sehr erfolgreichen Weg von Ronny Brunmayr mit genau derselben Spielphilosophie weitergehen", sagt Brunmayr.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..