WAC-Mittelfeldmann verstärkt den Floridsdorfer AC

WAC-Mittelfeldmann verstärkt den Floridsdorfer AC Foto: © FAC Wien
 

Der Floridsdorfer Athletiksport-Club ist am Markt wieder aktiv gewesen. Der FAC gibt seine bereits neunte Sommerverpflichtung bekannt.

Die Wiener sichern sich für ein Jahr die Dienste von Lukas Schöfl. Der 21-jährige offensive Mittelfeldspieler kommt leihweise vom Wolfsberger AC.

Sportdirektor Lukas Fischer gab lobene Worte über die Verpflichtung des Mittelfeldspielers ab. Seit der Vorsaison sei der FAC an einem Transfer von Schöfl interessiert: "Wir haben Lukas bereits in der Vorsaison beobachtet und freuen uns, dass wir ihn für die kommende Spielzeit gewinnen konnten. Mit ihm bekommen wir nicht nur mehr Breite im offensiven Mittelfeld, sondern haben einen weiteren jungen und aufstrebenden Mittelfeldspieler in unseren Reihen, der bereits Bundesligaerfahrung mitbringt und zudem Wurzeln in Floridsdorf hat."

Der 21-Jährige trifft beim FAC auf zwei alte Weggefährten: Marcel Monsberger und Clemens Hubmann, mit denen er seine Zeit beim WAC verbrachte.

Rückkehr in die alte Heimat

Für Lukas Schöfl geht es zurück in den Bezirk, wo er aufgewachsen ist und sich sichtlich wohlfühlt, wie er bei seiner Vorstellung bekannt gibt: "Ich freue mich, dass ich in meine Heimat Floridsdorf zurückkehren und hier beim FAC meinen nächsten Karriereschritt machen kann."

Der offensive Mittelfeldspieler wechselte 2016 in die Akademie des WAC. 2018 schaffte er den Sprung in die Kampfmannschaft, für die er 20 Partien absolvierte, darunter auch eine in der Gruppenphase der UEFA Europa League gegen AS Rom.

In der vergangenen Saison lief er hauptsächlich für die zweite Mannschaft des WAC in der Regionalliga Mitte auf. In 22 Partien erzielte Schöfl elf Tore.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..