Lustenau holt Hohenems-Goalgetter Jan Stefanon

Aufmacherbild
 

Der SC Austria Lustenau verstärkt seine Offensive mit dem 22-jährigen Jan Stefanon, der vom VfB Hohenems innerhalb Vorarlberg nach Lustenau übersiedelt.

Der Goalgetter unterschreibt bei den Vorarlbergern einen Vertrag bis Sommer 2022 inklusive Option auf eine weitere Saison. Auch einige Bundesliga-Klubs sollen den jungen Angreifer im Blick gehabt haben, unter anderem Sturm Graz, die den Angreifer im letzten Trainingslager genauer unter die Lupe nahmen. Die ersten Schritte im Profibereich wird Stefanon nun aber in Österreichs zweithöchster Spielklasse machen.

"Nach einer sehr schönen und erfolgreichen Zeit in Hohenems ist für mich nun der richtige Zeitpunkt gekommen, meine ersten Schritte im Profifußball zu gehen. Ich bin sehr glücklich, dass ich diese bei der Austria machen darf", so der 22-jährige Vorarlberger.

"Wir als Verein sind sehr glücklich mit Jan ein weiteres Talent aus Vorarlberg bei uns begrüßen zu dürfen. In den letzten Jahren hat er schon in jungem Alter seine Qualitäten konstant unter Beweis gestellt und sich dadurch auch für andere Vereine interessant gemacht", zeigt sich auch Lustenau-Sportkoordinator Alexander Schneider erfreut.

Textquelle: © LAOLA1.at

2. Liga: Der Spielplan für das Frühjahr 2021

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..