Bob-WM: Zweier-Bewerb für Maier nach Sturz vorbei

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bobpilot Benjamin Maier ist am Samstag bei der WM in Altenberg im Zweierbewerb im zweiten Lauf gestürzt und damit ausgeschieden.

Der auch schon im ersten Durchgang weit hinten gelegene Schlitten mit Anschieber Markus Sammer kippt im Mittelteil um und schlittert durch den Kanal. Maier und Sammer können selbstständig aussteigen.

Maier und Anschieber Markus Sammer, die auch schon im ersten Durchgang nicht im Spitzenfeld gelegen sind, bleiben bei ihrem Sturz unverletzt.

"Ich bin schlecht in den Kreisel reingekommen, danach kippte der Bob. Das war leider ein Fahrfehler, der einmal passieren kann. Wir sind zum Glück beide unverletzt, werden das Ganze genau analysieren und unseren Fokus dann auf den Viererbewerb am nächsten Wochenende richten", sagt Maier, der am Sonntag in den zwei restlichen Läufen nicht mehr antreten wird.

Die WM-Entscheidung im Vierer folgt kommende Woche.

Markus Treichl und Sebastian Mitterer liegen im Zweier auf dem 14. Zwischenrang. Die überlegene Halbzeitführung sichert sich Topfavorit Francesco Friedrich aus Deutschland.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

SV Ried holt Patrick Schmidt vom FC Barnsley

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..