Norweger Gagnes verkündet Karriereende

Norweger Gagnes verkündet Karriereende Foto: © GEPA
 

Der norwegische Skispringer Kenneth Gangnes verkündet am Mittwoch sein Karriereende.

Mehrere schwerwiegende Verletzungen zwingen den 29-Jährigen zu diesem Schritt: "Wenn die Beine nicht zu 100 Prozent fit sind, macht es einfach keinen Sinn mehr", erklärt Gangnes seine Entscheidung.

Als größten Erfolg kann Gangnes einen dritten Platz im Gesamtweltcup 2015/16 vorweisen. In seiner stärksten Saison landete der Norweger insgesamt neun Mal auf dem Podest. Bei der Skiflug-WM 2016 holte Gangnes die Silbermedaille im Einzelspringen.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..