Ligetys "Erklärung" für Garmisch-Absage

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In Garmisch-Partenkirchen fällt an diesem Wochenende das komplette Rennprogramm dem starken Schneefall zum Opfer.

Nach der Absage der Abfahrt muss auch der Riesentorlauf am Sonntag abgesagt werden.

Für Ted Ligety war die Absage scheinbar ohnehin klar. "Felix Neureuther fährt heute nicht, daher fährt heute niemand", scherzt der US-Amerikaner auf Twitter.

Neureuther hatte am Freitag nach einer Trainingseinheit entschieden, auf einen Start bei seinem Heimrennen zu verzichten.

Ligety sorgte 2017 für Aufregung, als er nach der Absage des Sölden-RTL die Theorie aufgestellt hatte, dass das Fehlen von Marcel Hirscher (wegen Knöchelbruchs) der Grund für den Ausfall des Weltcup-Auftakts gewesen sei.

Anders als damals ist diesmal klar ersichtlich, dass es sich um einen Scherz handelt...

Textquelle: © LAOLA1.at

La Liga: Messi rettet Barca-Remis nach 0:2-Rückstand

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare