Ski LIVE: Startliste für Super-G in Gröden

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Erstes Klassiker-Wochenende für die Ski-Herren in diesem Winter. In Gröden stehen die Speed-Rennen auf der Saslong auf dem Programm. Los geht es am Freitag mit dem Super-G - Start ist um 11:45 Uhr. LIVE-Ticker>>>

Eröffnet wird das Rennen von Lokalmatador Dominik Paris. Mit Nummer 4 geht Max Franz als erster Österreicher an den Start. Der Kärntner hinterließ in den Abfahrts-Trainings einen starken Eindruck.

Mit Nummer 5 folgt Matthias Mayer. Val d'Isere-Sieger Mauro Caviezel (SUI) hat sich für Nummer 7 entschieden. Mit den Nummern 8 bis 10 folgt ein Österreicher-Paket: Hannes Reichelt wurde 8 zugelost. Vincent Kriechmayr hat sich für Nummer 9 entschieden. Der Oberösterreicher gewann 2019 den Super-G in Gröden - Alle Sieger>>>

Christian Walder, in Val d'Isere Dritter, hat Nummer 10. Mit 13 und 15 kommen die in Gröden traditionell starken Norweger Aleksander Aamodt Kilde und Kjetil Jansrud.

Startnummern der weiteren Österreicer: 22 Daniel Danklmaier, 35 Niklas Köck, 35 Raphael Haaser, 37 Stefan Babinsky, 44 Daniel Hemetsberger.

Kurssetzer ist ÖSV-Speed-Trainer Sepp Brunner.

Startliste für den Super-G in Gröden>>>

Statistiken zum Super-G in Gröden>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Dominik Szoboszlai wechselt von Meister Salzburg zu RB Leipzig

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..