High 5! Hirscher holt Rekord-Sieg auf Gran Risa

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Marcel Hirscher ist der König von Alta Badia!

Der 28-jährige Salzburger gewinnt auf der klassischen Gran-Risa-Piste im Südtiroler Hochabteital den Riesentorlauf zum fünften Mal in Folge - noch nie hat ein Rennläufer einen Weltcup-Bewerb fünf Mal in Folge gewonnen.

Hirscher, der bereits nach dem 1. Durchgang führt, siegt mit 1,70 (!) Sekunden Vorsprung vor Henrik Kristoffersen (NOR) und Podiums-Debütant Zan Kranjec (SLO).

Manuel Fellner wird Siebenter, Roland Leitinger Zwölfter und Stefan Brennsteiner 13.

Das Ergebnis des RTL in Alta Badia >>>

Zur Herren-Bestenliste >>>

Im Gesamtweltcup übernimmt Hirscher nach seinem insgesamt bereits 48. Weltcup-Erfolg ex aequo mit dem Norweger Aksel Lund Svindal die Führung, im Riesentorlauf liegt er als Erster 55 Zähler vor Kristoffersen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Aksel Svindal: "Man kann keinen perfekten Lauf haben"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare