Grünes Licht für Comeback von Lake Louise

Grünes Licht für Comeback von Lake Louise Foto: © GEPA
 

Nach der einjährigen, coronabedingten Pause kehrt der Ski-Weltcup im kommenden Winter wieder nach Übersee zurück - so zumindest der Plan.

Lässt es die Pandemie zu, startet Ende November für die Herren in Lake Louise die Speed-Saison, danach geht es gleich weiter nach Beaver Creek. Die Damen machen Ende November in Lake Louise Station.

Aus dem Wintersport-Ort in der kanadischen Provinz Alberta kommt zumindest einmal Grünes Licht für die geplanten Rennen. In Lake Louise stehen bei den Männern erstmals drei Rennen am Programm.

"Wir sind aufgeregt, dass wir in dieser Saison zwei Abfahrten und einen Super-G zum Auftakt der Speed-Saison austragen können. Die zusätzliche Abfahrt bietet den Athleten die Möglichkeit, vor den Olympischen Spielen in Fahrt zu kommen", heißt es von den Veranstaltern.

Der provisorische Weltcup-Kalender 2021/22 >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..