Truppe rettet ÖSV-Damen, Rekord-Sieg für Shiffrin

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mikaela Shiffrin erreicht den nächsten Meilenstein in ihrer Karriere.

Die 23-jährige US-Amerikanerin gewinnt den Slalom in Spindlermühle und feiert ihren 15. Saison-Sieg. Das ist zuvor noch keiner anderen Dame im Weltcup gelungen.

Shiffrin siegt mit 0,85 Sekunden Vorsprung vor Wendy Holdener sowie Petra Vlhova (SVK/+2,03).

Katharina Truppe verpasst ihren ersten Podetsplatz: Die Kärntnerin schiebt sich mit Laufbestzeit im Finale von Rang 16 auf 4 (+2,63) nach vorne und erreicht damit ihr bestes Weltcup-Resultat im Slalom.

Katharina Liensberger und Bernadette Schild, nach Lauf 1 auf den Rängen 5 und 7, fädeln in der Entscheidung ein.

Zweitbeste ÖSV-Dame wird Katharina Huber auf Rang 18, Chiara Mair (22.) und Michaela Dygruber (24.) punkten ebenfalls.

Ergebnis des Slaloms in Spindlermühle>>>

Die kleine Kristallkugel für die Disziplinwertung hatte sich Shiffrin, die auch Gesamtweltcup-Gewinnerin ist, dank sechs Siegen bereits vor dem zweitletzten Slalom des Winters gesichert.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wattens nach Aufreger sauer: "Höchst unsportlich!"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare