55. Sieg: Shiffrin holt Weltcup-Legende ein

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mitte März feiert Mikaela Shiffrin erst ihren 24. Geburtstag, und trotzdem liegt die US-Amerikanerin nach ihrem Ex-aequo-Sieg im Riesentorlauf von Maribor (alle Infos) schon auf Rang drei der ewigen Bestenliste, was Weltcup-Siege bei den Damen betrifft.

Mit ihrem insgesamt 55. Erfolg zieht Shiffrin mit Vreni Schneider gleich, die im Zeitraum von Ende 1984 bis Frühjahr 1995 ebenfalls 55 Siege feiern konnte (20 im Riesentorlauf, 23 im Slalom, einen in der Kombination).

Auf die zweitplatzierte Annemarie Moser-Pröll fehlen der aktuellen Weltcup-Dominatorin noch sieben Siege. Die Spitzenreiterin dieser Statistik, US-Landsfrau Lindsey Vonn, ist mit 82 Erfolgen zwar noch etwas entfernt - sollte Shiffrins Karriere weiterhin so steil nach oben zeigen, ist auch sie locker in Reichweite.

Mit Renate Götschl (5./46 Siege) und Marlies Schild bzw. Raich (7./37 Siege) finden sich zwei weitere Österreicherinnen unter den Top-7 des Rankings.

Die gesamte Bestenliste der Damen>>>

Die Saisonstatistik 2018/19>>>

Der restliche Weltcup-Kalender 2018/19>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Auf zahmer Kandahar "geht alles über Feuz"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare