Für Parallelrennen: Neuer Weltcuport in Österreich

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In der Saison 2020/21 könnte Österreich Schauplatz von weiteren Ski-Weltcuprennen sein.

Der ÖSV bewirbt sich um die von der FIS geplanten Parallel-Rennen in der Zeit zwischen dem Auftakt in Sölden und den Slaloms in Levi.

Als Austragungsort soll laut einem Bericht der Vorarlberger Nachrichten Zürs am Arlberg vorgesehen sein. Geplant sind Parallelrennen der Damen und Herren sowie ein Teambewerb.

Um die neuen Weltcuprennen bemühen sich allerdings auch Livigno (ITA), Oslo (NOR) und Levi (FIN).

Entschieden wird über die Vergabe bereits beim FIS-Council Ende November.

Textquelle: © LAOLA1.at

RB Salzburg: Steht Erling Haalands zukünftiger Klub schon fest?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare