Ligety schraubt Rennprogramm weiter zurück

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ted Ligety wird sein Rennprogramm im kommenden Winter weiter zurückschrauben. Der US-Amerikaner will in der Saison 2019/20 nur noch im Riesentorlauf an den Start gehen.

Grund dafür sind die Rücken- und Knie-Probleme des zweifachen Olympiasiegers und fünffachen Weltmeisters, der diesen Sommer 35 Jahre alt wird. In der abgelaufenen Saison startete Ligety neben dem RTL vereinzelt auch im Super-G und in der Kombination.

"Mister GS" ist nach den Rücktritten von Lindsey Vonn und Aksel Lund Svindal der aktive Olympia-Medaillengewinner mit den meisten Weltcup-Starts (321).

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Red Bull Salzburg hofft noch auf Verbleib von Diadie Samassekou

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare