Grünes Licht für Weltcup-Bewerbe in Lech/Zürs

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nachdem Anfang November die Weltcup-Bewerbe in Lech/Zürs aufgrund von Schneemangel verschoben wurden, sind nach der heutigen Schneekontrolle durch FIS-Renndirektoren Peter Gerdol und Markus Mayr die zwei anstehenden Parallel-Riesentorlaufrennen der Damen und Herren (26./27.11) offiziell bestätigt worden.

"Aufgrund der sehr guten Vorarbeit der Liftgesellschaft Zürs, der aktuell vorhandenen Schneemenge und der Wettervorhersage für die kommenden Tage haben wir von der FIS heute grünes Licht bekommen", so Rupert Steger (ÖSV-Eventmarketing).

Am 26.11 steht der Parallel-Riesentorlauf der Damen an (10:00 Uhr Qualifikation, 17:45 PGS-Bewerb), am 27.11 folgen die Herren (10:00 Uhr Qualifikation, 17:50 Uhr PGS-Bewerb).

Textquelle: © LAOLA1.at

Deutsche Bundesliga: Haaland muss nicht in häusliche Quarantäne

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare