Wird eine Frau Schröcksnadel-Nachfolgerin?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

2021 beginnt im Österreichischen Sport eine Ära: Nach 30 Jahren endet die Amtszeit von Peter Schröcksnadel als ÖSV-Präsident.

Wer dem 79-Jährigen an der Spitze des Verbandes nachfolgen wird, ist offen. Der erfolgreiche Tiroler lässt sich punkto Nachfolgeregelung nicht in die Karten blicken.

"Bis dorthin (zur ÖSV-Länderkonferenz 2021/Anm.) bin ich Präsident. Das läuft alles in geordneten Bahnen", sagt er gegenüber der APA.

Auch eine Chefin an der Spitze des einflussreichen Verbandes könne sich Schröcksnadel vorstellen. "Natürlich, wenn es eine geeignete Frau gibt. Aber wählen tu nicht ich, sondern die Landespräsidenten."

Textquelle: © LAOLA1/APA

Schröcksnadel kämpft gegen Superspreader-Bild des Wintersports

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare