Kilde über Liebe zu Shiffrin: "Es hat gefunkt"

Kilde über Liebe zu Shiffrin: Foto: © GEPA
 

Die Ski-Welt hat ein neues Traumpaar: Mikaela Shiffrin und Aleksander Aamodt Kilde.

Mit Fotos auf Instagram präsentierten sich die 26-jährige US-Amerikanerin und der 28-jährige Norweger zu Beginn der Woche turtelnd. Kilde bestätigte die Beziehung mit den Worten: "Jetzt wisst ihr es."

Nun nahm der Gesamtweltcupsieger der Saison 2019/20 erstmals öffentlich in der Tageszeitung "VG" Stellung zu seiner Love-Story mit der Ski-Queen. "Ja, wir sind zusammen. Es ist noch ganz frisch. Wir kennen uns seit sechs Jahren - und jetzt hat es gefunkt. Es ist sehr schön!"

Die dreifache Gesamtweltcup-Siegerin Shiffrin hat bereits Erfahrungen mit Liebeleien innerhalb des Alpinen Ski-Zirkus. Sie war zuvor lange mit dem Franzosen Mathieu Faivre, dem Doppel-Weltmeister von Cortina d'Ampezzo, liiert gewesen.

Kollegen wie Lindsey Vonn oder Aksel Lund Svindal freuten sich für die frisch Verliebten.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..