Verband nimmt zu Poissons Tod Stellung

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach dem tödlichen Unglück von Skifahrer David Poisson wird über die Ursache spekuliert, nun nimmt erstmals der französische Verband zu der Tragödie Stellung. 

"Nach den Informationen, die uns derzeit zur Verfügung stehen, hat David Poisson während des Trainings in Nakiska einen Ski verloren, stürzte und rutschte durch die Sicherheitsnetze. Danach prallte er gegen einen Baum", heißt es in einer offiziellen Stellungnahme.

Mitglieder des französischen Verbands seien bereits nach Kanada gereist, um die notwendigen Informationen zu sammeln und den Unfall restlos aufzuklären. 

"Abfahrt ist gefährlicher als Formel 1. Wir zahlen einen hohen Preis. Davids Tod ist ein Desaster", wird Michel Vion, Präsident des französischen Skiverbandes, in der "FAZ" zitiert. 

Textquelle: © LAOLA1.at

Abfahrts-Ass David Poisson verstirbt nach Sturz

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare