Feuz packt seine "Gamsherde" ins Gehege

Feuz packt seine Foto: © getty
 

Beat Feuz sorgt auf seinem Instagram-Kanal für Gelächter.

Nach einer erfolgreichen Ski-Saison genießt der Schweizer Kugelblitz nun den Frühling in den Bergen.

Neben Abfahrts-Gold bei Olympia konnte Feuz auch seinen dritten Abfahrtssieg in Kitzbühel feiern. Auf der Streif triumphierte nur Landsmann Didier Cuche (5x) und Franz Klammer (4x) öfter - Siegerliste der Kitzbühel-Abfahrt >>>

Insgesamt räumte der 35-Jährige bereits neun Gämse ab. Um die Sonnenstunden nicht alleine zu genießen, "sperrte" Feuz seine Herde kurzerhand in ein Outdoor-Gehege. "Unsere Gamsherde genießt den Frühling", scherzte Feuz auf Instagram.

Zahlreiche Ski-Asse reagierten vergnügt auf das Foto. "Meine is grad läufig und i hät no so gern Nachwuchs", kommentiert u.a. Josef Ferstl, der 2019 den Super-G in Kitzbühel gewinnen konnte.

Saison-Dominator und Gesamtweltcupsieger Marco Odermatt bezeichnet seinen Teamkollegen als "Chef".

Hier siehst du den Instagram-Post von Beat Feuz:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..