2. Kitzbühel-Abfahrt am Samstag abgesagt!

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Hahnenkammrennen 2021 stehen unter keinem guten Stern!

Nach den zwei schweren Stürzen am Freitag muss die für Samstag geplante zweite Abfahrt auf der Streif - es wäre die offizielle Hahnenkamm-Abfahrt gewesen - abgesagt werden. Grund dafür ist die aktuelle Wettersituation und die Verhältnisse auf der Piste. Die Jury und das Organisationskomitee der Hahnenkammrennen haben sich deshalb bereits sehr früh für eine Absage entschieden.

Wie prognostiziert setzte in Kitzbühel - je nach Höhenlage - Schnee und Schneeregen ein, vor allem der Regen im unteren Abschnitt zog die Auflage in Mitleidenschaft.

"Wir haben volles Vertrauen in die Jury. Ich glaube, der Hausberg ist mit der Wetterlage, die in der Nacht war, sicher schwierig, sodass wir ein Rennen haben, das von der Sicherheit her bis zur letzten Startnummer standhält. Das Wetter soll sich aber bessern und wir hoffen, dass wir morgen ein gutes Rennen haben werden", sagt ÖSV-Speed-Trainer Sepp Brunner.

Die Abfahrt wird am Sonntag nachgeholt, der Super-G findet am Montag statt. Alle Infos zum neuen Programm >>>

Statistiken:

Alle Abfahrtssieger in Kitzbühel>>>

Alle Sieger der Hahnenkamm-Rennen>>>

Rekordsieger in Kitzbühel>>>

Entwicklung des Streckenrekords auf der Streif>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Serie-A-Klub Bologna zeigt Interesse an Marko Arnautovic

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..