Washington Capitals holen Kovalchuk

Washington Capitals holen Kovalchuk Foto: © getty
 

Die Washington Capitals rüsten sich für die NHL-Playoffs und holen Ilya Kovalchuk von den Canadians. Im Gegenzug erhält Montreal einen Dritt-Runden-Pick im kommenden Draft.

Der 36-jährige Flügelstürmer kam erst im Jänner zu den Canadians, nachdem er bei den Los Angeles Kings ausgemustert wurde - drei Tore und neun Punkte in 17 Spielen waren zu wenig. Bei seinem neuen Arbeitgeber brachte es Kovalchuk in 22 Spielen auf sechs Tore und 13 Punkte und bewies, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

"Ilya ist ein sehr talentierter Offensiv-Spieler, der uns Tiefe gibt und vorne flexibler macht", wird MacLellan in einer Aussendung der Capitals zitiert.

Kovalchuk liegt mit 442 Toren (430 Assists) in 919 NHL-Partien hinter Alex Ovechkin (700), Patrick Marleau (561) und Sidney Crosby (459) auf Platz vier der besten noch aktiven Spieler.

Washington (38-18-6) liegt in der Eastern Conference hinter Boston (39-12-12) auf Platz zwei, während Montreal bei lediglich 29 Siegen aus 64 Spielen hält.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..