Sieg und Niederlage für Österreichs NHL-Legionäre

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sieg und Niederlage für Österreichs Eishockey-Legionäre in der NHL.

Michael Raffl feiert mit den Philadelphia Flyers (7-5-2) einen 4:1-Erfolg bei den Carolina Hurricanes (9-5-1). Der Villacher steht knapp 14 Minuten am Eis, bleibt aber ohne Scorer-Punkt.

Für Michael Grabner setzt es mit den Arizona Coyotes (9-4-2) gegen die Calgary Flames (9-7-2) eine 3:4-Niederlage nach Verlängerung. Grabner, der 13 Minuten Eiszeit bekommt, leistet dabei den Assists zur 3:1-Führung (51.), doch Matthew Tkachuk (57.) und Mark Giordano (58.) schießen die Flames in die Overtime, in der Tkachuk mit seinem 9. Saisontor für die Entscheidung sorgt.

Weitere Ergebnisse:

NY Islanders vs. Ottawa 4:1
Columbus vs. Golden Knights 1:2
Montreal vs. Boston 5:4
Toronto vs. Los Angeles Kings 3:1
Winnipeg vs. NJ Devils 2:1 S.O.
Dallas vs. Colorado 4:1
Vancouver vs. St. Louis 1:2 O.T.
Anaheim vs. Minnesota 2:4
Sharks vs. Chicago 4:2

Alle Spiele und Tabellen >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare