Neue Sponsoren für den ÖEHV

Neue Sponsoren für den ÖEHV Foto: © ÖEHV
 

Unmittelbar vor dem Auftakt ins Länderspieljahr darf sich der Österreichische Eishockeyverband über neue Partner freuen.

Pünktlich zur Rückkehr auf das Eis hat LAOLA1/Sportradar Media Services als exklusiver Vermarkter des ÖEHV zwei neue Premiumpartner akquiriert.

Dabei handelt es sich zum einen um den international agierenden Wettanbieter Unibet und zum anderen um Dr. med. Ivo Ďurkovič, der mit seinem Unternehmen iDoctor in der Slowakei und in Österreich Kliniken für Augenlaserchirurgie betreibt.

Unibet wird vorerst bis Herbst 2021 auf dem Trikot auf Brust und Rücken, auf Banden sowie in den Social-Media-Auftritten des ÖEHV präsent sein. Ďurkovič bzw. iDoctor wird auf den Helmen der Herren-Nationalmannschaft, auf den Banden und im Eishockey-Umfeld von LAOLA1.at zu sehen sein.

"Wir sind sehr froh, dass die ÖEHV-Mannschaften bald auch wieder im Spielbetrieb loslegen können. Gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen ist es wichtig, dass das österreichische Eishockey starke Partner wie Unibet und iDoctor Augenlaserchirurgie an seiner Seite hat", so Mico "Mitch" Andric, Teamlead Media Sales bei LAOLA1/Sportradar Media Services.

Das ÖEHV-Team musste nach den Absagen der IIHF Weltmeisterschaft Division 1A 2020 über ein Jahr "Zwangspause" einlegen und kehrt in dieser Woche mit einem ersten Trainingslager und zwei Spielen in Budapest gegen Ungarn (15. April, 20:45 Uhr, LIVE auf LAOLA1.at) und Weißrussland (16. April, 17:00 Uhr) zurück.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..