Salzburg gewinnt zum vierten Mal in Folge

Salzburg gewinnt zum vierten Mal in Folge Foto: © GEPA
 

In der 20. Runde der bet-at-home ICE Hockey League setzt der EC Red Bull Salzburg seine Siegesserie fort. Durch das 2:0 gegen die Graz99ers gewinnen die Mozartstädter zum vierten Mal in Folge.

Das erste Drittel verläuft chancenarm und ereignislos. Spannend wird es aber kurz, als der Puck nach einem Abschluss von Baltram die obere Querstange touchiert (16.). Kurz nach Wiederanpfiff gehen die Hausherren durch Thaler in Führung. Er zieht von der linken Seite nach innen, Lundström ist beim Abschluss zwar noch dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern (22.).

Es entwickelt sich eine intensive Partie, in der die Mannschaften zu einigen Chancen kommen. Beide Goalies, Tolvanen bei Salzburg und Lundström bei den 99ers, haben einen arbeitsintensiven Tag und müssen sich mehrmals auszeichnen.

In der Schlussphase wird ein Treffer der Steirer aberkannt, sie werfen alles nach vorne und ziehen ihren Torhüter. 56 Sekunden vor dem Ende macht Nissner mit einem Empty-Netter alles klar.

Salzburg gewinnt damit zwei der bisherigen drei Saisonduelle mit den Steirern. In der Tabelle liegen die Bullen nun auf dem dritten Rang (1,810 durchschnittliche Punkte pro Spiel). Graz bleibt Zehnter (1,150).

ICE Hockey League - Spielplan/Ergebnisse >>>

ICE Hockey League - Tabelle >>>

ICE Hockey League - Scorerwertung >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..