6:0! KAC führt Bozen im ersten Finalspiel vor

6:0! KAC führt Bozen im ersten Finalspiel vor Foto: © GEPA
 

Dem KAC gelingt ein Traumstart in das Finale der ICE Hockey League! Die "Rotjacken" führen den HC Bozen im ersten Spiel vor und feiern einen klaren 6:0-Auswärtserfolg (1:0, 2:0, 3:0). Damit schnappen sich die Klagenfurter den Heimvorteil in der Final-Serie.

Beide Teams legen ein hohes Tempo an den Tag, die erste Großchance wird direkt in den ersten Treffer umgemünzt: Schumnig zieht aus spitzem Winkel ab und bezwingt Bozen-Keeper Irving, der die Scheibe ins eigene Tor befördert (12.).

Der Führungstreffer im VIDEO:

Bozen hat nur wenig entgegenzusetzen und kassiert in der 29. Spielminute den zweiten Gegentreffer. Schumnig zieht aus der Distanz ab, Irving rutscht die Scheibe durch, doch die Referees lassen weiterlaufen. Nach einer Unterbrechung sehen sich die Schiedsrichter die Szene noch einmal an und schreiben Petersen den Treffer zu (29.).

Kurz darauf erleben die Südtiroler ihre beste Phase der Partie, doch Youds (30.) und Frigo (32.) lassen gute Chancen liegen. Im Gegenzug bugsiert Petersen seinen Slapshot in Überzahl ins Netz (39./PP). Dabei leitet Thomas Koch die Aktion mit einem gewonnenen Bully ein und darf sich über seinen insgesamt 1.000 Scorerpunkt freuen.

Hier siehst du das VIDEO zum 3:0:

Im Schlussdrittel bleiben die Rotjacken souverän und schenken Bozen noch drei Tore ein: Haudum lässt zwei Verteidiger stehen und verwertet daraufhin seinen eigenen Rebound (49.), selbiges gelingt auch Hundertpfund (51.). Den Schlusspunkt setzt Petersen (55.) mit seinen dritten Treffer des Abends, auch hier sieht Irving nicht gut aus.

KAC-Goalie Dahm darf sich über sein drittes Shutout in den laufenden Playoffs freuen, der österreichische Rekordmeister über den Heimvorteil. Spiel 2 findet am kommenden Dienstag ab 19:30 Uhr in Klagenfurt statt - LIVE-Ticker >>>.

ICE Hockey League - Playoff - Spielplan/Ergebnisse >>>


Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..