NHL-Legionär Michael Raffl steht vor VSV-Comeback

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ganze neun Jahre ist es her, dass NHL-Legionär Michael Raffl das letzte Mal das Dress des VSV überzog. Nun dürfte der Villacher ausgerechnet im Kärntner Derby gegen den KAC am kommenden Dienstag (19:15 Uhr im LIVE-Ticker) sein Comeback feiern.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist ein Saisonstart in der NHL noch nicht in Sicht, daher wird sich Raffl in der Heimat die nötige Spielpraxis holen und den aktuell Tabellenzehnten verstärken. Mittlerweile haben die Villacher auch die Spielerlaubnis der Philadelphia Flyers für den Einsatz des 31-Jährigen erhalten und warten lediglich auf die Transferkarte.

Raffl selbst fühlt sich bereit und wird voraussichtlich den ganzen Dezember für die Villacher auflaufen, ehe es im Jänner zurück nach Nordamerika geht. Bislang hat der NHL-Legionär 260 Spiele in der heimischen Liga am Buckel und kam dabei auf 75 Tore und 71 Assists. Eine Statistik die er am liebsten gleich gegen den KAC ausbauen möchte.

Textquelle: © LAOLA1.at

EM-Quali: ÖFB-Damen richten nach Pleite "Blick nach vorne"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare